Der Verein AMPHITHEATRUM ist nicht nur aktiv bezüglich der Verbreitung des argentinischen Tangos, sondern auch im Bereich des Theaters, der Literatur, der Musik und des Tanzes tätig.Mit dem Tango scheint es uns aber, die Menschen direkt zu erreichen; wir bieten unsere Tangokurse an, vor allem aber unsere „Milongas“, um die Möglichkeit des mikro „Gartens Eden“ erlebbar zu machen, der auch ein Teil unseres eigenen Lebens ist.Unser Angebot ist ein Zusammentreffen in Form einer kreativen Verbindung, ein kultureller Moment der gegenseitigen Bereicherung, unabhängig von Alter, Nationalität und sozialer Herkunft; eine Neu-Entdeckung bzw. ein Wiederfinden der Kommunikation und der zwischenmenschlichen Ebene.Wir belügen Euch nicht, was die Propaganda betrifft: der Tango ist schwer, zumindest wie das Leben selbst; furchtbar und wundervoll schwierig zugleich.

Hier gehts zur Übersicht unserer Theaterproduktionen -und Theaterkooperationen in den letzten Jahren. >>